Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
Jetzt zum Bestpreis buchen ONLINE
-2%
5 gute Gründe für einen Sommerurlaub in Saalbach

Wandern, Radfahren, Grillen, Entspannen...

Weiterlesen
Videos
Lageplan
Fullscreen
Bildergalerie

Barbarahof Inside von "Katrin"

Trotz des Umbaustresses im Herbst 2013 konnte ich es schon gar nicht mehr erwarten bis wir endlich im Dezember aufsperren sollten… denn ich wollte endlich die Gäste in der neuen Rezeption, meinem neuen Arbeitsplatz, empfangen. 

 

In meinem Betriebswirtschaft Studium auf der Uni Wien hatte ich bisher mit Tourismus ja eher weniger zu tun. Aus diesem Grund nahm ich im Herbst teil an der Ausbildung zur Jungsommelière  und besuchte auch einen Rezeptionskurs. Schließlich gibt es immer etwas Neues zu lernen und ich wollte mich bestmöglich auf meine erste Wintersaison vorbereiten.

 

Nach kurzer Zeit konnte ich mich dann recht schnell an der Rezeption einarbeiten – aber mit Roland und Rudi an meiner Seite konnte dies ja auch nur reibungslos verlaufen. Danke noch mal fürs Einlernen und eure Geduld ☺ 

 

Fürs Hotel habe ich mir natürlich auch einige Neuerungen überlegt… wie z.B. die neue Pinnwand in der Rezeption worauf man das Wochenprogramm ablesen kann oder unser neuer Mitarbeiterbaum im Untergeschoß. 

 

Weihnachten und Silvester waren besonders schön! Einerseits verbrachte ich diese zum ersten Mal mit meinem Mann und andererseits war es ein tolles Erlebnis die Feiertage erstmals gemeinsam mit unseren Gästen zu feiern. Alle waren bestens gelaunt und genossen die wunderbare Stimmung und angenehme Atmosphäre bei den Feiern. Gerade zu dieser Zeit durfte ich auch meine neu erworbenen Kenntnisse als Jungsommelière  ausprobieren. Zum wunderbaren Essen meiner Schwiegermutter und Küchenchefin Elfriede konnte ich den Gästen zahlreiche gute Tropfen aus unserem umfangreich sortierten Weinkeller empfehlen.

 

Da kam mir Rolands Weihnachtsgeschenk – ein edler Korkenzieher – sehr gelegen ☺ Auch die wöchentlichen Weinverkostungen in unserem Weinkeller, die Roland und ich gemeinsam veranstalteten, machten mir einen riesen Spaß!

Ein weiteres Highlight meiner Wintersaison war die Kinder-Faschingsparty, die ich gemeinsam mit Mandy und Sophie veranstaltete. Wir überlegten uns Spiele, verkleideten uns und genossen Krapfen und Schiwasser mit den Kleinen. Die Eltern durften in der Zwischenzeit bei Rudi’s Garagenfest richtig feiern.

 

Aufgrund dieser Party bin ich auch auf die Idee gekommen im Sommer einmal pro Woche Kinderbetreuung anzubieten. Ich bastle schon fleißig am Programm (zB Lagerfeuer mit Marshmallows grillen, Malwettbewerbe, diverse Spiele im Freien und Drinnen, gemeinsames Pizzabacken, u.v.m.). Sophie wird mich an diesen Nachmittagen unterstützen und die Eltern können in der Zwischenzeit unseren Wellnessbereich genießen oder einfach Zeit zu zweit verbringen.

 

Nun genieße ich mit Roland die Zwischensaison – das Highlight ist sicherlich unsere Teilnahme am Vienna City Marathon am 13. April 2014 bei dem ich meinen ersten Halbmarathon laufen werde. Ansonsten werden wir viel Zeit in meiner Heimat Oberösterreich verbringen und natürlich werden wir viele Freunde besuchen!

 

Im Sommer werde ich nicht nur an der Rezeption zu finden sein, sondern auch die Arbeit unserer Stubenmädchen kennenlernen. Außerdem führt mich meine Schwiegermutter in die Küche ein …als Neuling in der Hotelbranche muss ich ja erst mal alles kennenlernen.

 

Aber keine Sorge: meinen Platz an der Rezeption werde ich nicht mehr hergeben, da fühle ich mich einfach viel zu wohl! ☺
Ich freue mich auf die nächste Saison bei der ich wieder viele Stammgäste an der Rezeption willkommen heißen werde und hoffentlich auch viele neue Gäste kennenlernen darf!

 

Bis dahin wünsche ich Ihnen allen einen schönen Frühling,
AUF EIN WIEDERSEHEN IM BARBARAHOF!

 

Ihre Katrin!

 

Barbarahof Inside drucken

Trustscore
4.8
****
365 Bewertungen
Nach oben