Winter in Saalbach Hinterglemm

So schön ist Winterwandern in Saalbach-Hinterglemm!

Knirschenden Schrittes durch die weiße Pracht

Darf es einmal etwas anderes als Skifahren und Snowboarden sein? Saalbach-Hinterglemm zaubert Winterfans nämlich auch abseits der Pisten ein Lächeln auf die Lippen. Glitzernde Winterlandschaften, angezuckerte Bäume und traumhafte Wanderrouten laden dazu ein, die Region zu Fuß zu erkunden. Ideal für alle, die im Winter gerne die Natur von ihrer ruhigen Seite erleben möchten.

Unsere 3 liebsten Winterwanderungen

Ob gemütlich, spannend oder sportlich: Eine Wanderung an der frischen Winterluft tut immer gut und hält auch in der kalten Jahreszeit fit. Wärmende Sonnenstrahlen, angenehme Stille und das bezaubernde Bergpanorama von Saalbach-Hinterglemm rund um einen herum. Urlauber-Herz, was willst du mehr?

Wir, Ihre Gastgeber Katrin und Roland Steger, haben die schönsten Winterwanderungen für Sie zusammengefasst. Da ist garantiert für jeden die richtige Route dabei. Stiefel an, Haube auf und los geht’s!

Übrigens: Alle, die lieber auf Fellen die Berge erobern, werfen am besten einen Blick in unseren Skitouren-Guide. Dieser hält traumhafte Touren in Saalbach-Hinterglemm bereit.

1. Promenade 1 nach Hinterglemm:
für Genusswanderer

Die gemütliche Wanderung über die Promenade 1 führt entlang des Baches von Saalbach nach Hinterglemm. Da der Weg relativ eben verläuft, ist er perfekt für Familien oder weniger sportliche Spaziergänger geeignet. Im Winter wird die Strecke regelmäßig präpariert. Zur Stärkung können fleißige Wanderer dann in einem der zahlreichen Lokale in Hinterglemm einkehren. Wer den Rückweg nicht mehr zu Fuß antreten möchte, nimmt ganz einfach den Bus nach Saalbach.

  • Schwierigkeit: leicht
  • Länge: 7,2 km
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Start: Parkhaus Saalbach

2. Die Spielberghausrunde:
für Ambitionierte

Diese mittelschwere Tour verlangt etwas Ausdauer. Die Mühen werden allerdings mit traumhaften Ausblicken und einer leckeren Stärkung im Spielberghaus belohnt. Die Tour startet nahe dem Ortszentrum und führt entlang der Dorfstraße Richtung Oberndorf. Bei der Staumauer angekommen, verläuft der Spielbergweg hinauf zum Spielberghaus. Achtung: Es könnten Ihnen Rodler oder Skifahrer entgegenkommen.

  • Schwierigkeit: mittel
  • Länge: 6,4 km
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Start: Dorfplatz Saalbach

Tipp: Als krönenden Abschluss der Tour können Sie sich am Spielberghaus eine Rodel für die Abfahrt leihen.

3. Die Talschlussrunde:
für Schneeschuh-Fans

Diese leichte bis mittelschwere Tour führt Schneehschuhwanderer entlang der Langlaufloipe in den Talschluss von Saalbach. Über malerische Bäche und Almen und durch verschneite Wälder hindurch stapfen fleißige Wanderer mit den Bärentatzen bis zur Lindlingalm. Dort angekommen, können sie sich bei einer Hütteneinkehr für den Rückweg stärken. Bergab geht es dann entweder zu Fuß, auf Rodeln oder mit dem Pferdeschlitten.

  • Schwierigkeit: leicht bis mittel
  • Länge: 4,5 km
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Start: Talschluss-Parkplatz in Lengau

 

Bonus-Tipp: Der Baumzipfelweg: für Familien und „Wipfelstürmer“

Der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas macht auch im Winter einiges her. Die „Golden Gate Bridge der Alpen“ führt direkt zum Anfang des Baumzipfelweges und bietet atemberaubende Ausblicke. Dann geht es entlang des Naturlehrpfades von Baumkrone zu Baumkrone durch den Wald. Der Weg ist übrigens täglich von 11:00 bis 21:00 Uhr geöffnet und abends sogar beleuchtet.

Perfekt ausgerüstet fürs Wandern in der kalten Jahreszeit …

… sind Sie mit folgenden Kleidungsstücken und Helferlein:

  • festes, wasserdichtes Schuhwerk – am besten knöchelhoch
  • warme, atmungsaktive Kleidung (gegebenenfalls Kleidung zum Wechseln)
  • Haube, Handschuhe, Schal und Sonnenbrille
  • Wanderstöcke mit großen Tellern
  • Spikes/Grödeln für eisiges Terrain
  • Handy oder Kamera für Erinnerungsfotos

Worauf warten Sie also noch? Besuchen Sie uns in Saalbach-Hinterglemm und erkunden Sie die Winterwanderwege der Region! Das Team vom Hotel Barbarahof gibt Ihnen gerne weitere Empfehlungen für traumhafte Routen und hilfreiche Tipps fürs Wandern im Winter.