Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
Jetzt zum Bestpreis online buchen
Videos
Lageplan
Fullscreen
Bildergalerie

45 Jahre Hotel Barbarahof

Eine Chronik zum Jubiläum

Das Hotel Barbarahof wäre nicht das, was es heute ist, ohne Barbara und Rudolf Steger. Unseren Großeltern ist es zu verdanken, dass jedes Jahr Gäste aus aller Welt bei uns einkehren, um einen unvergesslichen Urlaub in den österreichischen Alpen zu erleben. Wie die Geschichte begann und welch harte Arbeit und unermüdlicher Fleiß in dem heutigen Drei-Sterne-Superior-Hotel stecken, zeigt ein Blick auf die Hotelgeschichte.

 

1945
Rudi als Holzknecht

Rudi arbeitet als Holzknecht in der Steiermark, während Barbara als Kellnerin in Obertauern ihr Geld verdient.
1951
Erste Fremdenzimmer-Vermietung

Mit ihrem ersten gemeinsamen Ersparten bauen die beiden ihr erstes Haus mit Fremdenzimmer-Vermietung in St. Johann im Pongau.
1952
Hochzeit

Barbara und Rudi heiraten.
1959
Gasthaus Schifterwirt

Das Ehepaar Steger baut das Gasthaus Schifterwirt in Taxenbach, die beiden bewirten hier insgesamt 13 Jahre ihre Gäste.
1966
Erste Landwirtschaft

Barbara und Rudi kaufen ihre erste Landwirtschaft, das Rainergut in Högmoos.
1970
Baugrund

Der Baugrund für das Hotel Barbarahof wird gekauft.
1971
Bau & Eröffnung

Der Bau des Hotels dauert rund zwei Jahre. Die Eröffnung wird Weihnachten 1972 gefeiert.
1978
Hochzeit

Elfriede und Rudi Steger junior, die heutigen Seniorchefs, heiraten.
1980
Erster Zubau

Erster Zubau: Das Restaurant wird um die Terrasse erweitert, und das Hotel wird aufgestockt.
1981
Geburt

Am 28. Februar wird Tochter Barbara geboren.
1984
Geburt

Am 28. Juni wird Sohn Roland, der heutige Hotelchef, geboren.
1985
Übergabe des Hotel

Die Großeltern übergeben das Hotel Barbarahof an Rudi junior.
1992
Geburt

Am 8. Dezember wird Tochter Isabella geboren.
2000
Ferienhaus Landleben

Rudi junior und Elfriede kaufen das Nachbarhaus „Trybulec“, das heutige „Ferienhaus Landleben“.
2001
Saunalandschaft

Die Saunalandschaft wird ausgebaut und der Lebensgarten gestaltet.
2003
Renovierung

Alle Badezimmer im Hotel Barbarahof werden renoviert.
2005
Erneuerung

Der Eingangsbereich und die Rezeption werden erneuert.
2007
Renovierung

Die Saunalandschaft wird renoviert.
2008
Umbau

Die Hotelküche wird umgebaut und erweitert. Außerdem wird eine Erdwärmeheizung eingebaut. Die alte Ölheizung wird entfernt.
2011
Rundum-Erneuerung | 3-Sterne-Superior-Hotel

Eine Rundum-Erneuerung wird in Angriff genommen: Alle 40 Hotelzimmer werden erneuert, ein neuer Lift eingebaut, die Außenfassade renoviert und vier neue Deluxe-Zimmer entstehen – und das alles in nur acht Wochen. Im selben Jahr wird der große Umbau mit der Neuklassifizierung als 3-Sterne-Superior-Hotel belohnt.
Klassifizierung 3S

Im selben Jahr wird der große Umbau mit der Neuklassifizierung als 3-Sterne-Superior-Hotel belohnt.
2012
Erweiterung

Das Restaurant wird erweitert und die Herzerlstube eingerichtet.
2013
Das 40-jährige Jubiläum wird gefeiert.

Bei einem weiteren Großumbau werden der Eingangsbereich erneuert und die große Rezeption in ihrer heutigen Form gebaut. Der Wintergarten wird vergrößert, und die Bergfeuer-Lounge sowie der Zirben-Ruheraum mit gemütlicher Tee-Ecke entstehen.
Großumbau

Bei einem weiteren Großumbau werden der Eingangsbereich erneuert und die große Rezeption in ihrer heutigen Form gebaut.
Wintergarten

Der Wintergarten wird vergrößert, und die Bergfeuer-Lounge sowie der Zirben-Ruheraum mit gemütlicher Tee-Ecke entstehen.
2015
Geburt

Am 23. Dezember wird Sohn Felix geboren.
2016
Hotelübergabe an Roland

Im Frühjahr wird das Hotel ans Glasfasernetz angeschlossen und erhält eine Highspeed-WLAN-Anlage. Der Parkplatz wird vergrößert. Zusätzlich wird ein kleiner Garten mit Sonnenterrasse errichtet. Im August kaufen Roland und Katrin das „Landhaus Felix“. In den Appartements haben insgesamt 25 Personen Platz.
Landhaus Felix

Im August kaufen Roland und Katrin das "Landhaus Felix". In den Appartements haben insgesamt 25 Personen Platz.
Trustscore
4.8
****
327 Bewertungen
Nach oben