Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
SOMMER
-URLAUB zum
BESTPREIS
BUCHEN
Videos
Lageplan
Fullscreen
Bildergalerie

Elfriedes leckere Buchteln nach Oma-Art

Das Originalrezept von Oma Barbara Steger

Der süße Duft ist verführerisch. Jeder Bissen in den luftigen Teig ein Hochgenuss. Ganz zu schweigen von der herrlich saftigen Fülle aus selbstgemachter Marillenmarmelade. Wenn es im Hotel Barbarahof frisch gebackene Buchteln von Seniorchefin Elfriede gibt, ist der Urlaubsgenuss perfekt.

 

Mit dem originalen Buchtel-Rezept von Oma Barbara erleben Sie auch zu Hause unvergessliche Genussmomente – ganz wie im Urlaub.

 

Wir wünschen viel Vergnügen beim Backen und Genießen!

 

Zubereitung der Buchteln nach Oma Barbara:

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Trockenhefe daruntermischen. Nun die restlichen Zutaten der Reihe nach dazugeben. Den Teig gut kneten, am besten mit der Küchenmaschine.

 

Den Teig mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen lassen. Danach noch einmal zusammenschlagen und eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

 

Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben, zwei Rollen Formen und kleine Stücke abschneiden. Jeweils ein Stück in der Hand zu einer Kugel formen. Die Kugel auseinanderziehen, mit Nüssen, Mohn oder Marmelade füllen und wieder zusammenformen.

 

Die Buchteln in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform geben und mit flüssiger Butter bestreichen. Bei 170 Grad für eine halbe Stunde ins Rohr geben.

 

Und fertig sind die Buchteln nach Oma Barbaras Originalrezept.

 

 

Tipp von Küchenchefin Elfriede Steger:

 

„Am besten sind die Buchteln, wenn sie noch warm sind. Mit Zimtzucker bestreut oder mit Vanillesauce schmecken sie besonders lecker.“

Trustscore
4.8
****
386Bewertungen
Nach oben